Wir stellen uns vor

Die Landsmannschaft der Oberschlesier ist überparteilich und überkonfessionell. Sie bewahrt die geistigen, kulturellen und sittlichen Werte der Heimat, vertieft und verbreitet die Kenntnisse über Oberschlesien.

Oberschlesien hatte mit seinen Piastenherzögen schon im Jahre 1202 eine „dynastische“ und weitgehend politische Selbständigkeit erreicht.

Im Jahre 1289 wurde Oberschlesien Lehnsgebiet böhmische Könige und bald danach Bestandteil der Krone Böhmens und damit auch des „Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation“.

Die Landesgruppe Bayern besteht aus 9 Kreisgruppen.

Sie bietet Ihnen:

  • Bindung an eine verständnisvolle, heimatbewusste Gemeinschaft
  • Interessante Zusammenkünfte
  • Zusammenarbeit mit den DFK`s in der alten Heimat
  • Zusammenarbeit mit allen Kreisgruppen der Landesgruppe Bayern
  • Aussiedlerbetreuung
  • Offen für die Jugend

Veranstaltungen:

  • St. Barbara – Fest, Patronin der Bergleute
  • Alle zwei Jahre findet ein Bundestreffen – „Tag der Oberschlesier“ – statt
  • Dichterabende, Vorlesungen, Autorentreffen sowie Ausstellungen
  • Gedenken an die Abstimmung 1921 in Oberschlesien
  • Monatliche Treffen der Frauengruppen
  • Schlesische- Oberschlesische Maiandachten
  • Kulturtage der Aussiedler
  • Wallfahrten, wie St. Anna in Altötting und St. Anna in Oberschlesien,
  • Wallfahrt der Flüchtlinge und Vertriebenen nach Vierzehnheiligen und Würzburg sowie St. Hedwig Gottesdienste in Andechs und Würzburg
  • Heimatabende mit Weitergabe oberschlesischen Brauchtums
  • Tag der Heimat in verschiedenen bayrischen Städten
  • Radler- und Wandergruppe, Skat- und Kegelabende
  • Städtebesichtigungen, Dia- und Filmvorträge
  • Hilfsaktionen für Bedürftige in Oberschlesien
  • Mitarbeit in Trachtengruppen
  • Erntedank, Nikolaus, Kolende, Advent und Weihnachtsfeier
  • Verschiedene Veranstaltungen im „Haus des Deutschen Osten München“, „Haus der Heimat Nürnberg“ und im „Haus Oberschlesien“ in Würzburg.
  • Faschingsball
  • u.v.m.

Klaus R, Kutscha
Stellv. Landesvorsitzender